Kuyichi Nora Loose Tapered Vintage Black 28055510 10

110,00  inkl. MwSt.

Schwarze Tapered Jeans mit hohem Bund und weitem Oberschenkel. Sie wird nach unten immer schmaler. 100% Baumwolle. GOTS-zertifiziert!

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Zufriedenheitsgarantie

  • Häkchen Persönliche Ansprechpartner
  • Häkchen Kostenloser Versand
  • Häkchen Kostenloser Rückversand
  • Häkchen Schnelle Rückerstattung
GARANTIERT SICHER BEZAHLEN
  • PayPal Logo
  • Visa Logo
  • Mastercard Logo
  • Amex Logo
  • Giropay Logo

Beschreibung

Schwarze Tapered Jeans mit hohem Bund und weitem Oberschenkel. Sie wird nach unten immer schmaler. 100% Baumwolle. GOTS-zertifiziert!

Passform

Diese Jeans ist hoch geschnitten und schmal in der Taille. Hüfte und Oberschenkel haben viel Platz. Sie wird nach unten hin immer schmaler.

Ästhetik

Kuyichis Nora Loose Tapered sieht bei schmalen Körperformen einfach nur gut aus, kann aber auch bei kräftigeren Hüften und Oberschenkel sehr vorteilhaft getragen werden.
Der black/black Denim verliert mit der Zeit durch Abrieb und Wäschen an Intensität, so dass die Hose nach und nach eine authentische Vintage-Optik annimmt.

Diese schwarze Jeans bringt ein Stück 80er Jahre zurück.

Trageeigenschaften

Der Stoff dieser Hose ist aus 100% Bio-Baumwolle und hat einen festen und trotzdem relativ weichen Griff. Sehr robuster Denim.
Viele, die Jeans mit hoher Bundhöhe mögen, empfinden die Nora Loose Taperd als sehr bequem.

Ausstattung

  • klassische Five-Pocket Jeans
  • komplett Vegan
  • altsilberfarbene Nieten, altsilberfarbener Knopf
  • Hosenschlitz mit Reißverschluss
  • veganer Markenpatch am Bund
  • Ton-in-Ton Nähte
  • dezente Stickereien auf den hinteren Taschen

Material

100% Bio-Baumwolle

  • 100% GOTS-zertifizierte Baumwolle
  • vorgewaschen
  • fester und robuster Denim

Diese Jeans ist vollständig vegan.

Umwelt & Ethik

Diese Jeans wird in mehrfacher Hinsicht besonders umweltschonend produziert:

  • GOTS-zertifizierte Produktion
  • ethisch verantwortungsvolle Herstellung in Pakistan
  • vegan

Pflege

Wird die Jeans nach den folgenden Herstellerempfehlungen gewaschen, läuft sie nicht ein.

Waschempfehlung des Herstellers:

  • auf links waschen
  • 30°C Schonwaschgang
  • nur bei geringer Umdrehungszeit schleudern!
  • kein Trockner
  • keine chemische Reinigung
  • kein Bleichen
  • Bügeln auf mittlerer Stufe (max. 150°C)

Hier geht es zu unseren allgemeinen Pflegetipps.

Herstellung

Die Produktion der Hose erfolgt in Pakistan durch Soorty. Der Produktionsprozess ist GOTS-zertifiziert.

Hersteller

Hier gibt’s einige Informationen zur Kuyichi-Firmengeschichte.

Größen

Diese Jeans wird in den Weiten 24 bis 34 in 30inch Länge, 24 bis 34 in 32inch Länge und 25 bis 34 in 34inch Länge produziert.

Fotos

Für die Produktpräsentation dieser Jeans verwenden wir Fotos des Herstellers.

Bitte beachten

Denim verliert durch Gebrauch und Wäsche an Farbe. Dies gilt besonders für dunkle Modelle. Es kann zu ungewünschten Abfärbungen auf helle Sitzmöbel und helle Unterwäsche bzw. auch auf die Haut kommen.

In der letzten Zeit ist bei meinen Jeans der Stoff immer sehr schnell durch. Ist das bei euren Jeans auch so?

Wir kennen ja deine bisherigen Jeans nicht und wissen auch nicht, wie du sie trägst und wäschst.
Grundsätzlich nehmen wir keine Jeans in unserem Programm auf, die schnell verschleißt. Haltbarkeit ist für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.
Folgendes kannst du tun, damit deine Jeans möglichst lange hält:
– wähle ein Modell mit festem Stoff (steht bei uns in der Produktbeschreibung)
– wähle ein möglichst dunkles Modell ohne destroys
– selten waschen
– wenn du deine Jeans wäschst, verzichte auf Weichspüler und lass sie an der Luft trocknen

Bei meinen Jeans gehen die Taschen schnell kaputt. Wie ist das mit euren?

Wir haben Modell im Programm, deren Futter besonders stark bzw. zusätzlich verstärkt ist. Besonders die Raw und Selvedge Modelle habe starke Taschenfutter. Aber auch das stärkste Futter hat auf die Dauer gegen scharfkantigen Schlüssel in deiner Tasche keine Chance.

Ich hatte in der letzten Zeit Jeans mit Polyester. Die meisten von euren Modellen sind ohne Polyester. Warum?

Polyester wird in Jeans meist aus zwei Gründen verwendet:
– für ein besseres Rücksprungverhalten von Jeans mit Elasthan
– für eine bessere Haltbarkeit bei sehr dünnen Stoffen
Vor allem bei sehr schmal geschnittenen Jeans (Skinny), kann ein geringer Polyesteranteil (<10%) vorteilhaft sein. Stretch-Jeans mit Polyester sind formstabiler als Stretch-Jeans ohne.
Der große Nachteil von Polyester ist die schlechtere Atmungsaktivität des Stoffes. Je größer der Polyester-Anteil, desto mehr fühlt sich die Jeans wie Kunststoff an und trägt sich auch so.