Hippy medium used

165,00  inkl. MwSt.

Die Hippy medium used ist eine neu interpretierte Hippy-Jeans, die den Spagat zwischen Nostalgie und Moderne perfekt meistert.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Zufriedenheitsgarantie

  • Häkchen Persönliche Ansprechpartner
  • Häkchen Kostenloser Versand
  • Häkchen Kostenloser Rückversand
  • Häkchen Schnelle Rückerstattung
GARANTIERT SICHER BEZAHLEN
  • PayPal Logo
  • Visa Logo
  • Mastercard Logo
  • Amex Logo
  • Giropay Logo

Beschreibung

ORGANIC PREMIUM DENIM made in Italy.
L ’ Ago VERDE (oder einfach Lago Verde), ein junges deutsches Denim-Label aus Stuttgart, produziert ausschließlich mit erfahrenen kleinen Manufakturen (artigianale) in Italien. Alle Modelle werden dort zu 100% entworfen, genäht, veredelt und gebügelt.
Der Hersteller hat sich einem konsequenten Fokus auf Qualität, Umweltschutz und Nachhaltigkeit verschrieben.

Die Hippy medium used ist eine neu interpretierte Hippy-Jeans, die den Spagat zwischen Nostalgie und Moderne perfekt meistert.

Passform

Diese Jeans hat einen flachen bis mittelhoher Bund. Sie ist um die Oberschenkel herum Hippy-typisch schmal geschnitten und wird nach unten immer weiter, ohne extrem zu sein. Sie ähnelt einer verkürzten Bootcut-Jeans.

Ästhetik

Hippy-Style tragen und trotzdem modern rüberkommen funktioniert mit dieser Jeans bestens. L ‘ Ago VERDEs Hippy verzichtet auf’s Plakative und überzeugt statt dessen mit dem perfekten Gesamteindruck und ihren schönen Details. Diese Jeans betont deinen individuellen Stil, aber lässt noch Raum für eigene Interpretationen. Zudem ist die Hippy eine Jeans zum richtig Wohlfühlen.

Trageeigenschaften

Diese Jeans besteht aus 98+2 Bio-Denim. Sie trägt sich von Anfang an sehr angenehm. Der Stoff hat eine wunderbare Denim-Haptik.

Ausstattung

  • komplett Vegan
  • großer kupferfarbener Hippy-Knopf am Bund
  • kupferfarbene Nieten
  • Reißverschluss
  • Kontrastnähte
  • 5-Pocket

Material

Italienischer Jeansstoff von PureDenim mit 2% Elasthan:

  • 98% Bio-Baumwolle mit 2% Elasthan (GOTS)
  • sanforisiert
  • vorgewaschen
  • Futter: 100% Bio-Baumwolle (GOTS)

Umwelt & Ethik

Diese Chino-Jeans wird in mehrfacher Hinsicht besonders umweltschonend produziert:

  • GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle
  • GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle für das Futter
  • Knöpfe und Nieten aus recyceltem Material (GRS/LCA)
  • Etiketten und Anhänger aus recyceltem Material (GRS)
  • Färben ohne Giftstoffe mit dem Smart Indigo Verfahren
  • ZDHC-zertifizierte Wäsche
  • vollstufige Produktion in Norditalien
    • 100% designed in Italien
    • 100% gewebt und genäht in Italien
    • 100% gewaschen und gefinished in Italien
  • Stoffhersteller ist Partner des Greenpeace Detox Programms
  • italienische Arbeitsverträge und Sozialversicherung
  • sehr kurze Transportwege

Pflege

Wird die Jeans nach den folgenden Herstellerempfehlungen gewaschen, läuft sie nicht ein.

Waschempfehlung des Herstellers:

  • auf links waschen
  • 40°C Schonwaschgang
  • Schleudern bei geringer Umdrehungszahl
  • kein Trockner
  • kein Bleichen
  • auf mittlerer Stufe bügeln (max. 150°C)
  • chemische Reinigung ist mit Perchlorethylen möglich

Hier geht es zu unseren allgemeinen Pflegetipps.

Herstellung

Die Produktion der Hose erfolgt vollstufig in Italien.

Hersteller

Hier geht es zu unserem Herstellerportrait.

Größen

Diese Jeans wird in den Weiten 25 bis 33 in der Länge 27 inch produziert.

Fotos

Die für unsere Produktbeschreibung verwendeten Fotos ohne Modell haben wir vom Hersteller übernommen.

Bitte beachten

Indigo-gefärbter Denim verliert durch Gebrauch und Wäsche an Farbe. Dies gilt besonders für dunkle Modelle. Es kann zu ungewünschten Abfärbungen auf helle Sitzmöbel und helle Unterwäsche bzw. auch auf die Haut kommen.
Indigo-Abfärbungen auf der Haut sind gesundheitlich unbedenklich.

In der letzten Zeit ist bei meinen Jeans der Stoff immer sehr schnell durch. Ist das bei euren Jeans auch so?

Wir kennen ja deine bisherigen Jeans nicht und wissen auch nicht, wie du sie trägst und wäschst.
Grundsätzlich nehmen wir keine Jeans in unserem Programm auf, die schnell verschleißt. Haltbarkeit ist für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.
Folgendes kannst du tun, damit deine Jeans möglichst lange hält:
– wähle ein Modell mit festem Stoff (steht bei uns in der Produktbeschreibung)
– wähle ein möglichst dunkles Modell ohne destroys
– selten waschen
– wenn du deine Jeans wäschst, verzichte auf Weichspüler und lass sie an der Luft trocknen

Bei meinen Jeans gehen die Taschen schnell kaputt. Wie ist das mit euren?

Wir haben Modell im Programm, deren Futter besonders stark bzw. zusätzlich verstärkt ist. Besonders die Raw und Selvedge Modelle habe starke Taschenfutter. Aber auch das stärkste Futter hat auf die Dauer gegen scharfkantigen Schlüssel in deiner Tasche keine Chance.

Ich hatte in der letzten Zeit Jeans mit Polyester. Die meisten von euren Modellen sind ohne Polyester. Warum?

Polyester wird in Jeans meist aus zwei Gründen verwendet:
– für ein besseres Rücksprungverhalten von Jeans mit Elasthan
– für eine bessere Haltbarkeit bei sehr dünnen Stoffen
Vor allem bei sehr schmal geschnittenen Jeans (Skinny), kann ein geringer Polyesteranteil (<10%) vorteilhaft sein. Stretch-Jeans mit Polyester sind formstabiler als Stretch-Jeans ohne.
Der große Nachteil von Polyester ist die schlechtere Atmungsaktivität des Stoffes. Je größer der Polyester-Anteil, desto mehr fühlt sich die Jeans wie Kunststoff an und trägt sich auch so.