ROSA Skinny Fit Grey

119,00  inkl. MwSt.

TORLANDs Rosa ist eine qualitativ hochwertig verarbeitete Skinny-Jeans. Ihre Besonderheit ist das sehr gelungene helle Grau.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Zufriedenheitsgarantie

  • Häkchen Persönliche Ansprechpartner
  • Häkchen Kostenloser Versand
  • Häkchen Kostenloser Rückversand
  • Häkchen Schnelle Rückerstattung
GARANTIERT SICHER BEZAHLEN
  • PayPal Logo
  • Visa Logo
  • Mastercard Logo
  • Amex Logo
  • Giropay Logo

Beschreibung

TORLANDs Rosa ist eine qualitativ hochwertig verarbeitete Skinny-Jeans. Ihre Besonderheit ist das sehr gelungene helle Grau.

Passform

Diese Jeans vom Wiener Jeans-Label hat eine mittlere Bundhöhe und ist geschnitten, wie du es von einer Skinny-Jeans erwartest: eng.

Ästhetik

Das Besondere an dieser hautnah anliegenden Jeans ist ihre schöner grauer Denim. Knopf, Reißverschluss und Nieten sind in passendem Farbton gehalten. Das Label-Patch ebenso. Alles zusammen macht aus dieser Skinny Jeans von TORLAND eine geschmackvolle Wahl für alle, die ihre Jeans eng anliegend mögen. Durch den schmalen Beinabschluss bietet sich, je nach Saison, die Kombination mit Stiefeln oder Sneakern an. Die neutral-graue Farbe lässt Kombinationen mit vielen anderen Farben zu.
Eine Jeans für viele Gelegenheiten.

Trageeigenschaften

Gut dehnbare Skinny-Jeans mit 2% Elasthan und 6% T400. Der Lycra-Anteil verbessert die Rücksprungeigenschaften des Gewebes. Dadurch leiert TORLANDs Rosa nicht so stark aus wie andere Skinny Jeans.

Ausstattung

  • Knopf mit Torland-Schriftzug
  • Torland-Schriftzug am Innenbund
  • Torland-“T” unter der linken Tasche
  • farblich passendes Label-Patch aus Jacron
  • dunkle Nähte

Material

zertifizierter Bio-Denim mit Stretch-Anteil:

  • komplett vegan
  • 92% Baumwolle, 2% Elasthan, 6% Polyester (T400 von Lycra)
  • vorgewaschen und gebleicht

Umwelt & Ethik

Diese Jeans wird in mehrfacher Hinsicht besonders umweltschonend produziert:

  • Verwendung von Bio-Baumwolle, d.h. u.a., dass auf den Einsatz von Pestiziden verzichtet wird
  • Produktion erfolgt ohne schädliche Chemikalien
  • CO2-sparend: die gesamte Produktionskette findet in der Türkei statt mit minimalen Transportwegen

Pflege

Waschempfehlung des Herstellers:

  • auf links waschen
  • bei 30°C waschen
  • nicht bleichen
  • nicht für Trockner geeignet
  • separat waschen und trocknen
  • keine Chemische Reinigung
  • Bügeln auf unterer Stufe (bei maximal 110°C)

Hier geht es zu unseren allgemeinen Pflegetipps.

Herstellung

Die Produktion erfolgt in der Türkei.

Hersteller

Hier geht’s zum Herstellerportrait.

Größen

Diese Jeans wird in den Weiten 26 bis 33 und 32 und 34inch Länge produziert.

Fotos

Bei den für dieses Produkt gezeigten Bildern handelt es sich um Fotos der Torland GmbH.

Bitte beachten

Denim verliert durch Gebrauch und Wäsche an Farbe. s kann zu ungewünschten Abfärbungen auf helle Sitzmöbel und helle Unterwäsche bzw. auch auf die Haut kommen.

In der letzten Zeit ist bei meinen Jeans der Stoff immer sehr schnell durch. Ist das bei euren Jeans auch so?

Wir kennen ja deine bisherigen Jeans nicht und wissen auch nicht, wie du sie trägst und wäschst.
Grundsätzlich nehmen wir keine Jeans in unserem Programm auf, die schnell verschleißt. Haltbarkeit ist für uns ein wichtiges Auswahlkriterium.
Folgendes kannst du tun, damit deine Jeans möglichst lange hält:
– wähle ein Modell mit festem Stoff (steht bei uns in der Produktbeschreibung)
– wähle ein möglichst dunkles Modell ohne destroys
– selten waschen
– wenn du deine Jeans wäschst, verzichte auf Weichspüler und lass sie an der Luft trocknen

Bei meinen Jeans gehen die Taschen schnell kaputt. Wie ist das mit euren?

Wir haben Modell im Programm, deren Futter besonders stark bzw. zusätzlich verstärkt ist. Besonders die Raw und Selvedge Modelle habe starke Taschenfutter. Aber auch das stärkste Futter hat auf die Dauer gegen scharfkantigen Schlüssel in deiner Tasche keine Chance.

Ich hatte in der letzten Zeit Jeans mit Polyester. Die meisten von euren Modellen sind ohne Polyester. Warum?

Polyester wird in Jeans meist aus zwei Gründen verwendet:
– für ein besseres Rücksprungverhalten von Jeans mit Elasthan
– für eine bessere Haltbarkeit bei sehr dünnen Stoffen
Vor allem bei sehr schmal geschnittenen Jeans (Skinny), kann ein geringer Polyesteranteil (<10%) vorteilhaft sein. Stretch-Jeans mit Polyester sind formstabiler als Stretch-Jeans ohne.
Der große Nachteil von Polyester ist die schlechtere Atmungsaktivität des Stoffes. Je größer der Polyester-Anteil, desto mehr fühlt sich die Jeans wie Kunststoff an und trägt sich auch so.