Ruttloff H3-17 Lederpatch

Test Ruttloff H3-17

Wie der Test funktioniert

Ganz einfach: kaufen und dann tragen, tragen, tragen …

Ich habe mich für die H3-17 entschieden, da sie sehr ähnlich zur geplanten BYTEMYSTORK Serie von Johann Ruttloff ist. So kann ich zum Verkaufsstart aus erster Hand über die Trageeigenschaften der Hose berichten: Stabilität der Passform, Verhalten in Extremsituationen mit Schweiß und Dehnung, Fading, Abfärbungen, Einlaufen beim Waschen und mehr.

Da der Test über mehrere Monate laufen wird, ist dies ein während dieser Zeit fortwährend ergänzter Blogbeitrag. Ich schreibe die Datumsangaben jeweils dazu.

Neu, angepasst, los geht’s

09.08. – 13.08.2021

Bei der H3-17 handelt es sich um eine exzellent geschneiderte Jeans von Johann Ruttloff, der 14oz japanischen Selvedge Denim von Kuroki verarbeitet hat. Der Stoff ist zu 100% aus Baumwolle und sanforisiert, aber raw, also ungewaschen. Ich rechne damit, dass die Hose abfärbt, wenn sie durch Schweiß oder Regen nass wird. Ansonsten bin ich gespannt, inwieweit sie sich meiner Körperform anpasst. Ich erwarte keine großen Änderungen, da wichtige Teile der Hose, wie z.B. der Bund, vom Hersteller verstärkt wurden.

Marco und die Störche
Störche in der Wetterau