Janine in ärmellosem naturalmente Kleid in Jeansblau (1500x500)

7 Fragen zu Leinen

Die Fragen beantwortet Jürgen Schweikardt von der Firma Schweikardt Moden mit den beiden Marken naturalmente und DUNQUE

Textilien aus Leinen sind ja eher selten. Warum eigentlich?

Menschen tragen schon seit tausenden Jahren Kleidung aus Leinen. Flachs wächst fast überall, auch in Deutschland, und die Sachen sind sehr robust und haltbar. Mit der industriellen Verarbeitung von Baumwolle wurde Leinen verdrängt..

..aber Textilien aus Leinen sind immer noch erste Wahl für die ganz heißen Tage?

Ja, denn viele Kunden schätzen den kühlenden und luftigen Effekt von Leinen.

Was ist bei Leinen zu beachten?

Leinenkleidung kann bei jeder Wäsche zunächst immer etwas einlaufen, so dass ich empfehle, das Kleidungsstück entweder nach dem Schleudergang wieder in Form zu ziehen oder nach dem Trocknen in Form zu bügeln. Außerdem sollte Kleidung aus Leinen gut passen, da der Stoff im Gegensatz zu Baumwolle nur wenig elastisch ist. Dafür leiert aber auch nichts aus.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Leinen?

Bei Garnfärbung wird das Garn bereits vor dem Weben gefärbt. Das macht das Kleidungsstück viel hochwertiger als bei der Stoff- oder Stück-Färbung. Letztere haben oft eine raue Haptik, sind steifer und knittern stark. Unsere dagegen sind angenehm weich und knittern viel weniger. Bei der Garnfärbung verwenden wir Delavé-Farben, die der Faser eine lebhafte und interessante Optik verleihen.

Wie ist es bei Leinen mit der Hautverträglichkeit?

Leinen an sich ist absolut hautneutral. Wichtig ist, womit gefärbt wird. Das ist wie bei Jeans. Wir bei Schweikardt verwenden nur Leinengarne, die nach OEKO-TEX® STANDARD 100 gefärbt wurden und ziehen zusätzlich von dem fertig gewobenen Stoff Stichproben, welche dann vom Bremer Umweltinstitut auf Schadstoffe überprüft werden. Bislang immer negativ!

Wo produzieren Sie?

Schweikardt ist ein Familienunternehmen in dritter Generation. Eines der ganz Wenigen, die den Wandel der deutschen Textilindustrie durchgestanden haben. Wahrscheinlich auch, weil wir unsere Produktion NICHT verlagert haben. Wir produzieren unsere naturalmente Leinen-Kollektion aufgeteilt in Polen und bei uns am Standort in Sonnenbühl.

Noch eine Empfehlung für unsere Leser?

Ja na klar: probiert unsere Leinen-Sachen im Jeans-Look bei byteMyStork aus – im Ladengeschäft in Bad Vilbel oder im Webshop!

Janine in ärmellosem naturalmente Kleid in Jeansblau (1500x1500)
Leinen im Jeans-Look bei byteMyStork .. perfekt für die ganz heißen Tage

Links

naturalmente by Schweikardt im WebShop

Homepage der Firma Schweikardt Moden

Marco Rahn
Letzte Artikel von Marco Rahn (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar