Kettstichnaht öffnen - obere Schlaufe suchen

Tipp: Kettstich-Naht am Saum einer Jeans öffnen

Das Öffnen einer Kettstich-Naht, z.B. am Hosenbein einer Jeans, ist einfach. Du musst nur wissen, an welcher Stelle du wie anfängst und in welcher Richtung sich die Naht leicht öffnen lässt.

Kettstich-Naht öffnen

Bei den meisten Jeans lässt sich die Kettstich-Naht auf der Innenseite der Hose in Uhrzeigerrichtung leicht lösen. Am besten beginnst kurz bevor die Naht doppelt verläuft. Jetzt durchschneidest den zuoberst liegenden Faden. Dann gehst du in Uhrzeigerrichtung zum nächsten Stich und ziehst den zuoberst liegenden Faden heraus. Du öffnest jetzt die Naht ganz einfach, in dem du an dem jetzt freiliegenden Faden ziehst. Den Faden auf der Vorderseite kannst du auch einfach abziehen.

Kettstich-Naht öffnen .. im Detail

Im folgenden beschreibe ich Schritt für Schritt, wie du schnell und sauber die Kettstich-Naht einer Jeans öffnest.

Kettstich- oder Steppstich-Naht?

Zunächst musst du herausfinden, ob der Saum deiner Jeans mit einer Kettstich-Naht oder mit einer Steppstich-Naht vernäht wurde.

Auf der Außenseite (der rechten Seite) deiner Jeans sind beide Nähte identisch. Auf der Innenseite (der linken Seite) ist die Kettstich-Naht deutlich dicker/breiter, als auf der Außenseite. Die Steppstich-Naht sieht auf der Innenseite dagegen genauso aus wie auf der Außenseite.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf das Lösen einer Kettstich-Naht von Jeans-Säumen. Für Steppstich-Nähte gibt es leider keine Abkürzung, so dass dir nur die Arbeit mit dem Nahttrenner oder dem Cutter-Messer bleibt.

1. Richtige Richtung herausfinden

Du kannst die richtige Richtung zum Öffnen der Naht am besten bestimmen, indem du von unten in bzw. auf das Hosenbein schaust. So gesehen musst du in Uhrzeigerichtung arbeiten.

Kettstich-Naht in Uhrzeigersinn öffnen

Das liegt daran, dass in den meisten Fällen der Saum einer Jeans entgegen der Uhrzeigerrichtung vernäht wurde und eine Kettstich-Naht nur vom Ende her einfach zu öffnen ist.

Wenn das Öffnen der Naht in dieser Richtung einmal nicht funktionieren sollte, probiere es einfach in der Gegenrichtung. Bei einen von beiden funktioniert es sicher.

2. Die perfekte Anfangsstelle

Die beste Anfangsstelle ist direkt hinter der Stelle, an der der Näher mit der Naht begonnen hat. Bei Jeans ist es meist die Stelle an der senkrechten Innenbeinnaht. Du erkennst die richtige Stelle aber auch sehr einfach an der doppelt genähten Naht. Praktisch jeder Näher näht am Ende noch einige Zentimeter über die Anfangsstelle hinweg. Die gesuchte Stelle ist die direkt hinter der Doppelnaht – in der oben festgelegten Richtung gesehen.

3. Faden im ersten Stich durchtrennen

Nun suchst du im ersten Stich den oben / in der Mitte liegenden Faden und durchtrennst diesen. Du kannst auch gleich die ganze Schlaufe, d.h. alle drei Fäden, durchtrennen.
Übrigens ist es auf der Unterseite natürlich nur ein Faden, der so geschlauft ist, dass es wie drei Fäden aussieht.

4. Faden im zweiten Stich herausziehen

Jetzt der entscheidende Schritt: in der nächsten Schlaufe, in Uhrzeigerrichtung gesehen, ziehst du jetzt am oberen / in der Mitte liegenden Faden, bis dieser freigelegt ist. Das ist unser Zugfaden. Falls es nicht gleich funktioniert, versuche es mit einem anderen Faden in der Schlaufe.

5. Innenfaden abziehen

Jetzt kannst du den ganzen Innenfaden abziehen bis du zu der doppelt genähten Stelle am Anfang/Ende kommst.

6. Außenfaden abziehen

Der Außenfaden ist jetzt schon lose, so dass du ihn einfach abziehen kannst.

7. Doppelnaht lösen

Zum Schluss musst du das doppelt genähte Ende mit einem Cutter-Messer oder einem Nahttrenner lösen.

Gründe, warum es manchmal nicht funktioniert

Ich habe schon Jeans gesehen, bei denen über bzw. unter dem Kettstich eine Steppstich-Naht verlief. In diesem Fall funktioniert die gezeigte Technik natürlich nicht.

Manchmal ist es sehr schwer, den oben bzw. in der Mitte liegenden Faden zu finden. In diesem Fall ziehe mit einer Nadel oder einem Nahtöffner leicht nacheinander an alle drei Fäden. Einer wir sich lösen. Dieser ist dann dein Zugfaden.

Links

Kettstichnaht öffnen (Video)

Marco Rahn
Letzte Artikel von Marco Rahn (Alle anzeigen)

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar