Hosenstall einer Ruttloff H3

7 Fragen zum Hosenstall

Die Fragen beantwortet Marco Rahn von BYTEMYSTORK

Hosenstall? Gibt es derzeit nicht wichtigere Themen?

Ja, doch ..

.. nun gut. Also etwas über den Hosenstall, Hosenschlitz, Eingriff, Hosenlatz, ..

.. oder Hosenladen, wenn Du willst. Für manch Denim-Liebhaber ist die Frage “Knöpfe oder Reißverschluss” ganz zentral. Puristen ziehen natürlich Knöpfe vor. Zipper geht da gar nicht.

Reißverschluss ist doch schneller und bequemer, oder?

Das hängt von der Situation ab. Das Öffnen geht mit Knöpfen schneller. Hose zumachen ist dafür mit einem Reißverschluss einfacher. Es hängt also letztlich vom Einsatzfall ab, was schneller ist. Ich kann mir Situationen vorstellen, wo Du die Hose schnell aufhaben willst. Und halt auch welche, wo Du sie möglichst schnell wieder zuhaben willst.

Kopfkino …

Letztlich ist es natürlich auch eine “hidden style” Frage. Es ist ja für andere meist nicht zu sehen, welche Latzschließtechnik Deine Jeans hat. Cooler sind Knöpfe. Und tatsächlich sieht der Bereich um den Hosenstall oft besser aus, wenn Knöpfe dahinterstecken.

Aber was ist praktischer?

Für Fingernägel sind Knöpfe oftmals gesünder. Wer etwas Schwierigkeiten mit der Fingerkraft hat, wird eher Zipper-Modelle bevorzugen. Wobei Knöpfe nur bei ganz neuen Jeans schwer gehen. Ein paar mal auf und zu, und es geht ganz leicht.

Es gibt auch Jeans mit Plastikreißverschluss ..

Ja, aber die muss man ja nicht kaufen. Und sowas führen wir auch nicht.

Wie sind eure Modelle ausgestattet?

Die Mehrzahl der Jeans, die wir bei BYTEMYSTORK führen, haben Reißverschluss. Aber wir haben auch viele Modelle mit Knöpfen. Vor allem bei den Herrenmodellen.

Hosenstall einer Ruttloff H3
Hosenstall einer Ruttloff H3

Kommentar verfassen

Warenkorb